Bitte warten ...

deutsch english
RSS RSS   |   Kontakt Kontakt   |   Newsletter
 

Mobile-Menu

Stellenangebot vom 23.11.2018

Förderreferent*in
mit dem Schwerpunkt Games und innovative audiovisuelle Inhalte



sonstige


Vollzeit


01.01.2019


40221 Düsseldorf

Deutschland




Firmendaten

Film- und Medienstiftung NRW GmbH


Kaistraße 14


40221   Düsseldorf



Job-Beschreibung


 

Stellenausschreibung:

Förderreferent*in für die Film- und Medienstiftung NRW

 

Unternehmen

Die Film- und Medienstiftung NRW ist die zentrale Anlaufstelle für alle Film- und Medienschaffenden des Landes Nordrhein-Westfalen mit Sitz in Düsseldorf. Ihre Gesellschafter sind das Land Nordrhein-Westfalen, der WDR, das ZDF und RTL. Gegründet 1991 ist ihr Unternehmenszweck die Förderung der Film- und Medienkultur und der Film- und Medienwirtschaft in Nordrhein-Westfalen. Darüber hinaus gehören auch Standortmarketing und Standortentwicklung zu ihren Aufgaben. Im Rahmen dieses Auftrages fördert die Film- und Medienstiftung NRW Kinofilme, TV-Filme und Serien sowie seit 2011 die Entwicklung von Games und innovativen audiovisuelle Inhalten.

 

Mit Unterstützung des Landes NRW soll die Förderung von „Games und innovativen audiovisuellen Inhalten“ ab 01.01.2019 deutlich gestärkt werden. Daher sucht die Film- und Medienstiftung NRW zur Verstärkung ihres Teams idealerweise zum 01.01.2019 eine(n)

 

Förderreferent*in

mit dem Schwerpunkt Games und innovative audiovisuelle Inhalte

 

Stellenbeschreibung und Aufgabengebiet

-  Als Mitarbeiter*in der Film- und Medienstiftung NRW sind Sie Ansprechpartner*in für die Antragsteller*innen für die Bereiche Games und innovative audiovisuelle Inhalte.

-  Sie sind verantwortlich für die Betreuung der betreffenden Fördervorgänge – inhaltlich und administrativ und in allen Phasen der Antragstellung bzw. -bearbeitung, sowie für alle gamesbezogenen Belange.

-  Sie berichten direkt an die Geschäftsführung der Film- und Medienstiftung NRW und arbeiten in enger Abstimmung mit dem Mediennetzwerk NRW.

-  So gehören die Kommunikation und Vernetzung mit den entsprechenden Standort- und Branchenpartnern ebenfalls zu ihrem Aufgabengebiet.

 

Qualifikationen

-  Sie haben ein fachbezogenes Studium erfolgreich abgeschlossen oder können eine vergleichbare Qualifikation nachweisen.

-  Sie bringen gute Kenntnisse der Medienbranche und sehr gute Kenntnisse der Gamesbranche mit.

-  Sie verfügen über Erfahrungen und die entsprechende Beurteilungskompetenz in den Bereichen Entwicklung bzw. Produktion und/oder Vertrieb von Games und interaktiven Inhalten.

-  Sie verfügen idealerweise über Erfahrungen bei der Budgetierung, Finanzierung und Förderung von Games und weiteren digitalen Inhalten.

-  Sie arbeiten selbstständig, verantwortungsvoll und hochmotiviert und verfügen über hohe Kommunikationsfähigkeit – auch im öffentlichen Auftritt.

-  Vorausgesetzt werden zudem gute Englisch- sowie IT-Kenntnisse bzw. die Beherrschung aller gängigen Office-Programme.

 

Bewerbung

Wenn Sie sich von der beschriebenen Aufgabenstellung angesprochen fühlen und über die genannten Qualifikationen verfügen, dann senden Sie bitte Ihre aussagefähige Bewerbung mit Lebenslauf und Zeugnissen bis zum 15.12.2018 an folgende E-Mail-Adresse: bewerbung@filmstiftung.de, Betreff: Förderreferent Games.




Ansprechpartner

Petra Müller

Geschäftsführerin


Kaistraße 14

40221 Düsseldorf

E-Mail schreiben



Top Arbeitgeber